Zahnersatz

Hinweise zum Zahnersatz

In dem Fall, dass die eigene Zahnhartsubstanz des Patienten so stark geschädigt ist, dass sie mit einer Füllung nicht mehr zu reparieren ist oder ein oder mehrere Zähne komplett fehlen, wird ein Zahnersatz notwendig. Hierbei ist es der Anspruch unserer Zahnarztpraxis, die Zähne oder das Lückengebiss unserer Patienten unter ästhetischen und funktionellen Gesichtspunkten optimal wiederherzustellen.

Zahnersatz Übersicht

1. Festsitzenden Zahnersatz:

  • Teilkronen
  • Vollkronen
    • natürlicher Zähne
    • Implantaten
      • Vollkeramikkronen
      • Galvanokronen
      • CAD/CAM-Zahnersatz
  • Veneers (Verblendschalen)
  • Brücken
    • Adhäsivbrücke (Klebebrücke)
    • geteilte Brücke
    • Keramikverblendbrücke
    • Kunststoffverblendbrücke
    • Suprakonstruktion auf Implantaten
    • Zirkonoxid-Zahnersatz
    • Galvanobrücken
    • CAD/CAM-Zahnersatz
  • partielle Prothesen (Teilprothesen)
    • Schaltprothesen (Ersatz zwischen natürlichen Zähnen)
    • Freiendprothesen (nur einseitig von natürlichem Zahnbestand begrenzt)
      • Modellgussprothese
      • Immediatprothese (Sofortprothese)
  • Totalprothesen (Vollprothesen)- zum Ersatz sämtlicher Zähne eines Kiefers
  • Teleskopierende Versorgungen: Brücken oder Teilprothesen werden mit teleskopierenden Doppelkronen verankert (Teleskopprothese)
  • Versorgungen mit Ankern, Stegen und Geschieben
  • Cover Denture Prothese (Deckprothese)
  • Implantatgetragene Prothesen

2. Herausnehmbaren Zahnersatz:

3. Kombination festsitzender-herausnehmbarer Zahnersatz:

Gründe für Zahnersatz

Sobald ein Zahn so stark geschädigt ist, dass er seine ursprüngliche Funktion nicht mehr erfüllen kann wird ein Zahnersatz notwendig. Solche irreparablen Zahnschäden können beispielsweise in Folge von Erkrankungen wie Parodontitis, und Karies oder aber auch durch Unfälle entstehen. Die Aufgabe des Zahnersatzes besteht folglich in der Wiederherstellung des funktionsgerechten Kauvermögens. Mit Hilfe eines Zahnersatzes können darüber hinaus auch eventuelle Folgeschäden wie eine Verschiebung der Zähne vermieden werden.

Ein Zahnersatz bietet Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten

Bei einem Zahnersatz ergeben sich unterschiedliche Verfahrenstechniken, die es uns ermöglichen, Ihnen die für Sie am besten geeignete Lösung anzubieten. In diesem Zusammenhang gibt es den festsitzenden Zahnersatz auf Zähnen oder Implantate (Teilkronen, Kronen und Brücken). Darüber hinaus ergibt sich die Möglichkeit eines herausnehmbaren Zahnersatzes (Teil- und Vollprothesen). Eine weitere Lösung ist der kombinierte Zahnersatz. Dieser Zahnersatz besteht aus einer Kombination aus einem festsitzenden Zahnersatz und herausnehmbaren Zahnersatz.

Zahnarzt für Zahnersatz für Graz, Leibnitz und Steiermark


 

Zahnarztpraxis Thomas Schopf

Zahnarztpraxis Schopf
Karl Morrè Gasse 1
A 8430 Leibnitz
Österreich
T: +43 34 52 21 00 0
F: +43 34 52 21 00 06
praxis@landzahnarzt.at
www.landzahnarzt.at