Wahlkieferorthopäde

Was ist das?

Ein Wahlkieferorthopäde ist ein Arzt ohne Vertrag mit einer Krankenkasse.

Als Wahlkieferorthopäde haben wir die fachliche Voraussetzung zur Durchführung der
kieferorthopädischen Hauptbehandlung nachgewiesen,

Damit für diese Leistungen eine Kostenerstattung an unsere Patienten erfolgen kann,
ist es gemäß § 153a Abs. 4 ASVG erforderlich. Dass wir als Behandler unsere
Honorare auf Dauer im Internet verlauten.

Eine direkte Verrechnung der ärztlichen Leistung mit der Krankenkasse ist nicht möglich.
(z.B. via E-Card). Deshalb muss ein kleiner Umweg beschritten werden. Sie erhalten von
uns eine Honorarnote, diese können Sie Bar, Bankomat oder mit Erlagschein bezahlen.

Wie erfolgt die Verrechnung mit der Krankenkasse?

Nach Abschluss der Behandlung erhalten Sie eine Honorarnote. Diese können Sie bar oder auch
mit Zahlschein bezahlen.Sie erhalten einen Vordruck zur Einreichung bei Ihrer Krankenkasse für die
Kostenrückerstattung. Sie müssen nach erfolgter Bezahlung nur mehr ihre Kontonummer, Datum
und Unterschrift einfügen, und alles zusammen (inkl. Original-Zahlscheinabschnitt oder Zahlungsbestätigung)
an Ihre Krankenkasse senden. Die Kosten erhalten Sie dann bis auf einen Selbstbehalt (variiert je
nach Krankenkasse und ärztlicher Leistung) rückerstattet. (direkt auf Ihr Konto überwiesen). Manche
Leistungen werden von der Krankenkasse nicht getragen, ein Kostenrückersatz ist deshalb dabei
nicht möglich. (z.B. Akupunktur oder Spezialultraschall)

Honorare für kieferorthopädische Behandlung gemäß § 153a Abs. 4 ASVG


  • Kieferorthopädische Beratung
  • Interzeptive Behandlung
  • Reparatur der interzeptiven Behandlung
  • IOTN-Feststellung (inkl. Röntgen)
  • Behandlungspauschale der kieferorthopädischen Hauptbehandlung
  • Reparatur der kieferorthopädischen Hauptbehandlung
  • Ausgliederung nach einem Behandlerwechsel
  • Abbruch der kieferorthopädischen Hauptbehandlung
  • Tarife
  • € 16,90
  • € 854,00
  • € 60,00
  • € 50,00

  • € 4.550,00

  • € 60,00
  • € 227,50

  • € 227,50
  • Kassenleistung GKK
  • € 13,52
  • € 683,20
  • € 48,00
  • € 40,00

  • € 3.640,00

  • € 48,00
  • € 182,00

  • € 182,00

Die Tarife können sich je nach Dauer und Schwierigkeitsgrad der Behandlung zwischen ± 20 % bewegen.