Neuer Partner für „Gratiszahnspange“ im Bezirk Leibnitz

Seit genau zehn Jahren besteht die Ordination von Landzahnarzt Thomas Schopf in Leibnitz und pünktlich zu diesem Jubiläum kann man die Leistungen in der Zahnarztpraxis um eine wichtiges Angebot ausweiten. Seit 01.04.2021 ist die Landzahnarzt-Praxis neuer Vertragspartner für Kieferorthopädie mit allen Krankenkassen. Damit steht den Patienten im Großraum Leibnitz ein Kassenzahnarzt für Kieferorthopädie in ihrer Nähe zur Verfügung, der bei der Erkennung und Behandlung von Zahnfehlstellungen Abhilfe schaffen kann
Die kieferorthopädischen Leistungen (Fertigung und Anpassung von Zahnregulierungen etc.) werden bei allen unter 18-jährigen Patienten mit entsprechender Diagnose direkt mit den Österreichischen Krankenkassen als sogenannte „Gratiszahnspange“ abgerechnet. Für diese Patienten bedeutet dies, dass sie für ihre Zahnspange nicht finanziell in Vorleistung gehen müssen. Selbstverständlich werden sämtliche Patienten, welche eine Zahnregulierung wünschen, eingehend beraten und versorgt. Zahnarzt Thomas Schopf: „Wir sind sehr froh darüber, dass wir mit diesem Kassenvertrag für Kieferorthopädie diese Art der zahnmedizinischen Versorgung im Bezirk gewährleisten können!“

www.landzahnarzt.at