Zahnarzt Graz

Wie sollte Ihr Zahnarzt Graz sein?

Sie suchen einen Zahnarzt in Graz? Wir erlauben uns vorzustellen: Wir sind eine Zahnarztpraxis mit Herz und Leidenschaft. Zahnmedizin ist unsere absolute Berufung. Unsere soziale Kompetenz, führende technische Standards sowie fachliche Qualifikationen und langjährige Erfahrung versichern Ihnen die Umsetzung Ihrer Vorstellungen und die Erzielung perfekter Ergebnisse. So kommt es, dass wir Zahnarztpatienten aus Graz haben. Damals suchten Sie auch einen Zahnarzt in Graz. Wir sind sehr dankbar und auch ein wenig stolz, dass Patienten aus Graz so einen etwas weiteren Weg auf sich nehmen, um zu uns zu kommen. Graz liegt von Leibnitz nur 42 km entfernt. Daher brauchen Grazer mit dem Auto auch nur 39 min zu uns nach Leibnitz. Wir freuen uns sehr auf Sie. Vielen Dank.

Zahnarzt für Graz aus Leibnitz

Unsere Patienten kommen aus Graz, Leibnitz und der gesamten Steiermark. Somit kommen Sie aus Bruck an der Mur, aus Deutschlandsberg, Feldbach und Frohnleiten sowie auch aus Fürstenfeld. Aber nicht nur aus Graz, auch aus Grundlsee, Gußwerk und Hartberg sowie Judenburg können wir Klienten bei uns willkommen heißen. Manche Zahnarztpatienten kommen sogar aus Kapfenberg, Kleinsölk, Knittelfeld und Köflach sowie Leoben. Natürlich kommen die meisten Patienten aus Leibnitz. Leibnitz Umgebung, Graz und Graz Umgebung. Doch wir freuen uns sogar über Patienten aus Liezen, Murau, Mürzzuschlag, Predlitz-Turrach und Radkersburg sowie Rohrmoos-Untertal. Hin und wieder kommen sogar Patienten aus St. Nikolai im Sölktal, Turnau, Voitsberg und Weiz sowie Wildalpen. Dafür sind wir sehr dankbar. Wir freuen uns auch auf Sie.

Weitere Infos über Graz

[showhide more_text=“mehr“ less_text=“mehr“]
Unsere Patienten kommen aus Graz. Daher beschäftigen wir uns auch mit Graz. Die Grazer Zahnarztpatienten, welche wir kennenlernen durften,  sind sehr freundlich und umgänglich. Graz selbst ist ebenfalls sehr schön und hat Interessantes zu bieten: Graz ist die Landeshauptstadt der Steiermark. Graz hat ungefähr dreihunderttausend Einwohner und ist somit die zweitgrößte Stadt von Österreich
. Die Stadt Graz liegt im Grazer Becken an der Mur. In der römischen Kaiserzeit war Graz eine dicht besiedelte Agrarlandschaft. Im sechsten Jahrhundert wurde in Graz die erste Burg errichtet. Gradec bedeutet „kleine Burg“ auf Slowenisch, woraus der Stadtname Graz sich ableitet. Hervorzuheben ist, dass im Jahre 2003 Graz als Europas Kulturhauptstadt deklariert worden ist. Graz ist nach Wien der zweitgrößte Universitätsstandort von Österreich
mit insgesamt knapp 50.000 Studenten und vier Universitäten. Graz wurde zur Menschenrechtsstadt erkoren. Graz ist zudem Träger des Europapreises. Graz Altstadt sowie das Schloss Eggenberg gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Graz ist von der Diözese Graz-Seckau Bischofssitz. Durch die Lage von Graz im Südosten Österreich
s hat die Stadt eine bedeutende Standortfunktion. Graz erwirtschaftet mehr als ein Drittel der industriellen Wertschöpfung des Bundeslandes Steiermark und bietet knapp der Hälfte der steirischen Arbeitnehmer Arbeit. Zudem ist Graz Österreich
s Technologiefabrik, da fast jede dritte Innovation in Österreich
aus der Region Graz kommt. In Graz verdichten sich die Unternehmen, die Arbeitsplätze vergeben. Von 184.135 Personen in 10.692 Arbeitsstätten sind rund zwei Drittel davon im Dienstleistungssektor und ein Drittel Pendler. Graz ist zudem eine österreichische Kleinmessestadt – beispielsweise bei der Grazer Herbstmesse sowie einigen Fachmessen im Messecenter Graz werden jährlich ungefähr zweihunderttausend Besucher registriert. Volkswirtschaftliche interessante Faktoren aus dem Jahre 2003 über Graz sind die stationäre Kaufkraft von pro Kopf 12.810 Euro,  die Steuerkraft-Kopfquote beträgt 1.348 Euro und der Median des monatlichen Bruttoeinkommens liegt bei 1.948 Euro. Den Flughafen von Graz nutzen jährlich ungefähr eine Millionen Passagiere. Graz hat einige Sehenswürdigkeiten insbesondere in der Altstadt zu bieten. Graz war während der Monarchie ein beliebter Sitz von Adeligen und höheren Beamten. Daher gibt es in Graz relativ viele Schlösser und Palais. Außerhalb von Graz Innenstadt ist mit jährlich mehr als einer Million Besuchern die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Park von Schloss Eggenberg am westlichen Stadtrand. Das Schloss von Graz gilt als die wichtigste barocke Schlossanlage der Steiermark. Aus Graz stammen eine Vielzahl an Persönlichkeiten. Die Bedeutendsten sind sicher der Physiker und Nobelpreisträger Erwin Rudolf Josef Alexander Schrödinger sowie der Schauspieler und Dichter Johann Nestroy. Der Mathematiker, Astronom und Optiker Johannes Kepler lebte und unterrichtete von 1594 bis 1600 in Graz. Der Bodybuilder, Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger wurde in Thal bei Graz geboren. Zusammenfassend lässt sich über Graz also festhalten, dass es als zweitgrößte Stadt Österreich
s viele interessante Facetten hat.
[/showhide]
 

Zahnarztpraxis Thomas Schopf

Zahnarztpraxis Schopf
Karl Morrè Gasse 1
A 8430 Leibnitz
Österreich
T: +43 34 52 21 00 0
F: +43 34 52 21 00 06
[email protected]
www.landzahnarzt.at