Knirscherschiene

Funktion einer Knirscherschiene?

Die Knirscherschiene, auch Aufbissschiene genannt, wird als zusätzliche Therapiemaßnahme bei der Craniomandibulären Dysfunktion eingesetzt. Eine Knirscherschiene ist eine individuell angepasste Zahnschiene aus Kunststoff und wird nachts von den Patienten getragen. Knirscherschiene verhindert ein Zähneknirschen und korrigiert falsche Bisshöhen und -kontakte. Außerdem verhindert die Knirscherschiene den weiteren mechanischen Abrieb am Zahnschmelz und sorgt für die Entspannung der Muskulatur. Somit können die Aufbissschienen kurzfristig die Ursachen einer CMD ausschalten und sogar langfristig die gewünschte Funktion des Kausystems rehabilitieren.

Knirscherschienen vom Zahnarzt für Graz, Leibnitz und Steiermark


 

Zahnarztpraxis Thomas Schopf

Zahnarztpraxis Schopf
Karl Morrè Gasse 1
A 8430 Leibnitz
Österreich
T: +43 34 52 21 00 0
F: +43 34 52 21 00 06
praxis@landzahnarzt.at
www.landzahnarzt.at